BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

zum 1. Advent

„Die Adventszeit hat nun begonnen. Es ist eine Zeit des Wartens und Vorbereitens auf Weihnachten – das Fest der Geburt Jesu.“

Mit diesen Worten begann am Montag nach dem 1. Advent die erste Radio-Adventsandacht der Hermann-Delp-Schule. Um die Adventszeit besinnlich und besonders für die Schülerinnen und Schüler zu gestalten, hören diese jede Woche einen Teil der Geschichte „Die vier Lichter des Hirten Simon“ und das Lied „Wir sagen euch an den lieben Advent“.

In dieser Woche erfuhren die Kinder, dass der kleine Hirte Simon sein Lamm verloren hat, auf welches er eigentlich gut aufpassen sollte. Für die Suche bekam er vier Lichter, die dem im Dunkeln leuchten sollen, der in Not ist. Auf seinem Weg traf Simon einen einsamen Mann, der angeblich sein Lamm gesehen hat. Der Hirte möchte dem Mann helfen und schenkt ihm eines seiner Lichter. So soll uns die erste Kerze am Adventskranz daran erinnern, wie Simon sein erstes Licht geteilt hat. Und vielleicht können auch wir diesen Gedanken des Helfens leben und erleben.

Wie es mit der Geschichte weitergeht, erfahren die Schülerinnen und Schüler in der nächsten Radio – Adventsandacht zum 2. Advent.

 

1. Advent 1

1. Advent 2