Wir spenden für die Aischgründer Tafel

 

Unsere Schule möchte in der Vorweihnachtszeit anderen Menschen Gutes tun.

 

Aus diesem Grund haben wir uns für die Aktion „Spenden für bedürftige Menschen“ der Iss was – Aischgründer Tafel e. V. in Bad Windsheim entschieden.

 

Gemeinsam mit ihren Eltern sammelten unsere Schülerinnen und Schüler an der Schule Hygieneartikel für Bedürftige. Es wurde zuhause gut überlegt, was benötigt werden könnte. So brachten die Kinder stolz ihre Spenden mit in die Schule. Am Tag der Übergabe freuten sie sich über die beachtliche Menge der vielfältigen Produkte, die zusammenkam.

 

In einer kleinen Feierstunde übergaben die Schülerinnen und Schüler zusammen mit Rektorin Frau Finck ihre Spende an die Vorsitzende der Aischgründer Tafel, Frau Bork. Mit Maske und Abstand sowie einem Teelicht in den Händen bereicherte die Klasse 1a zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Frau Wellmann die Übergabe. Ein Weihnachtslied von der im letzten Jahr produzierten CD der Schule untermalte die Feierstunde - denn singen dürfen unsere Kinder in Corona-Zeiten in Gemeinschaft nicht.

 

Frau Bork kam mit zwei ehrenamtlichen Helfern der Aischgründer Tafel. Sie bedankte sich ganz herzlich bei allen Kindern unserer Schule für die großzügige Spende. An den kommenden Adventssamstagen werden die Artikel dann an bedürftige Familien ausgegeben.

 

Wir bedanken uns bei unserer Schulfamilie für die großzügigen Spenden und freuen uns, gerade in der Vorweihnachtszeit, vielen Menschen so ein wenig Freude schenken zu können.

 

Herzlichen Dank!

 

 

Spende

Die Kinder der Klasse 1a übergaben mit Rektorin Frau Finck (links) die gesammelten Spenden an die Vorsitzende der Aischgründer Tafel, Frau Bork (rechts)